Buch „Digitale Identitäten“ erschienen

Das Buch zum Projekt „Streaming Egos – Digital Identities in Europe“ ist nun erschienen.
Es dokumentiert im ersten Teil die Werke der Länderzirkel aus den Ländern Italien, Spanien, Portugal, Frankreich und Deutschland. Im zweiten Teil (Themenzirkel) erscheinen Essays internationaler Autoren, Künstler und Medientherotiker zu den zentralen und transnational bedeutsamen Fragen, die sich im Laufe des Projektes über Ländergrenzen hinweg herauskristallisiert haben:
– Self narration
– Private and public spheres
– Conditions of transnational discourse
– Hacking the system

Projektteilnehmer aller Länder geben zudem indiviuelle Antworten auf die beiden zentralen Fragen: Can we forget about nation? und How can digital media enable discourse and shape identity?

Hier können Sie die Publikation herunterladen:

als pdf:    Publikation „Digital Identities“
als ePub: Publikation „Digital Identities“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *